Johannes 18:17

von Timotheus Schneidegger, 01.06.2010, 22:10 Uhr (Neues Zeitalter)

Kennen Sie das? Sie wollen eigentlich mal wieder gucken, was es beim Lichtwolf an Neuigkeiten aus Ontenhausen gibt, aber es ist Ihnen unangenehm? Weil Sie fürchten, in Erklärungsnot zu geraten, wenn Arbeitgeber oder Mitbewohner hereinplatzen und diese seltsam schwarzweiße Seite auf Ihrem Schirm erwischen? Weil Sie schon die Stiefel der Content-Gestapo auf dem Flur hören, sobald Sie nur den vorderen Teil “www.licht” unserer schröcklichen Adresse eingetippt haben?

Nein, das kennen Sie nicht? Weil Sie surfen, wohin Sie verdammt nochmal wollen, und keine Angst vor Buchstaben mit spitzen Ecken haben? Na, dann ändert sich für Sie gar nix.

Und für alle anderen, die Wendy-Leser und Musical-Freunde da draußen, gibt es lichtwolf.de nun auch im harmlosen Layout. Farbenfroh, kontrastarm, vorzeigbar – wie direkt aus der Bookmark-Leiste von Jörg Tauss kopiert!

>>>>>[ Mein lieber Herr Gesangsverein!

Kann ich das bitte noch einmal in grün sehen? Mit einem Schuß blaugelborange, der leicht ins hellgrauviolette geht?

Gruselig. Gruselig.

]<<<<<
– Horscht <02.06.2010, 08:44 Uhr>


Bitte helfen Sie dem GATUAR e.V. (Förderverein des Lichtwolf) über die Runden:

Schreiben Sie einen Kommentar