Das neue Heft ist fertig.

von Timotheus Schneidegger, 14.04.2005, 12:29 Uhr (Freiburger Zeitalter)

 

Der fünfzehnte Lichtwolf ist da und kann ab sofort erworben werden, und zwar entweder in einer der Verkaufsstellen im Raum Freiburg, oder über das Einkaufszentrum von lichtwolf.de. Da steht die Ausgabe zwar noch nicht drin, aber das gute Stück ist auch via email an versand ätt lichtwolf.de bestellbar.

 

Die Begeisterung der ersten Käufer war groß (siehe unten), und mit Fug! 36 werbefreie Seiten aus Zwischentönen von Grau zum Selbstkostenpreis von lumpigen 2 Euro. Das Titelthema „Hochschulpolitik – Nein, Danke!“ wird auf 16 Seiten eingehend behandelt, hinzukommen die gewohnten Beobachtungen des alltäglichen Wahnsinns, die feinen Serien und eine fünfseitige Reportage von der Achse des Bösen, die genauso exklusiv ist wie zwei Gastbeiträge.

Und noch exklusiver das Gimmick dieser Ausgabe: Ein wanderndes Haar, das in den Kopierer geraten und im Heft auf jeder Seite woanders ist – das soll uns der Spiegel erstmal nachmachen! Ein ganz, ganz dolles Ding!

Schreiben Sie einen Kommentar



© 2002-2019 catware.net Verlag, T. Schneidegger | Impressum | AGB (Onlineauftritte) | Datenschutz