Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen des catware.net Verlags.

Ok, einverstanden!

lichtwolf.de / Themen / Intime Interna / "Ceci n’est pas un krimi…"

«« Alte Berufe im Lichtwolf


Intime Interna am 03.10.2017, 17:09 Uhr (Zwote Dekade)

Ceci n’est pas un krimi…

von Timotheus Schneidegger / Kommentare Kommentare (0)

michael Helming hat einen Roman geschrieben - und es ist kein Krimi!

Michael Helming: Fliegende Fische

„Fliegende Fische“ gibt es als Taschenbuch u.a. direkt beim catware.net Verlag, der den Roman auch als E-Book im Programm hat.


Sieben Jahre haben Freundinnen und Verehrer der Schreibe Michael Helmings seit dessen Kurzgeschichtenband „Die vorläufig letzte Fassung der Gegenwart“ mit den Essays Vorlieb nehmen müssen, die der Ravensburger für jede Lichtwolf-Ausgabe schreibt. Nun gibt es endlich wieder ein Buch - und was für ein schönes! „Fliegende Fische“ ist ein Roman mit einem mysteriösen Mordfall, aber weder Fantasy noch Krimi. Dafür sorgt der magische Realismus, in dessen Tradition Helming ein dichtes Symboliknetz strickt.

Und darum geht es in nuce: Irgendwo in der norddeutschen Marschlandschaft muss Kommissar Seekatz den Mord an einem berühmten Fischforscher aufklären. Auf einer allerletzten Fahrt zum Tatort geht er noch einmal alle seltsamen Einzelheiten des Falles durch, der ihn seinen einzigen Freund und beinahe den Verstand gekostet hätte.

„Fliegende Fische“ gibt es als Taschenbuch mit 212 Seiten für 9,80 Euro hier oder beim catware.net Verlag, der den Roman auch als E-Book im epub-Format für 4,99 Euro anbietet. Alternativ bekommt man es bei Amazon zum gleichen Preis auch für den Kindle - natürlich genauso DRM-frei wie das Taschenbuch.


Stichworte: Michael Helming, Roman, Krimi, magischer Realismus, Taschenbuch, E-Book, Fische, Intime Interna

Permalink Permalink short-URL short-URL Facebook Facebook Twittern Twitter

Zuletzt bearbeitet am 03.10.2017, 17:11 Uhr: Kleine Änderungen.


«« Alte Berufe im Lichtwolf



Lektüreempfehlungen


Reklame

Essen und Trinken

Lichtwolf Nr. 32 vom Winter 2010/11 kann man für 6,80 Euro bestellen - oder für 25,80 Euro gleich komplett abonnieren. Lecker!



Im Einkaufszentrum »

Die aktuelle Ausgabe:

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017), September 2017

Titelthema: Alte Berufe

vorherige Ausgabe

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017)

nächste Ausgabe

51 alte Berufe im philosophischen Portrait, ausführlicher: Alchemist, Matador, Schuster, Schutzmann, Töpfer und Zensor. Außerdem Lachse, Jacques Ellul und Automobile.


DruckansichtDruckansicht

PDF-Ausgabeals PDF anzeigen

Facebookauf Facebook verlinken

Twitternvia Twitter empfehlen

Kommentare Kommentare (0)


Reklame


Lichtwolf bei Facebook

Vernetzen, verkennen, verfremden
Der Lichtwolf bei Facebook.



Monatsbuch

Zeichenkette Stichwort

« Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Stichwortverzeichnis


Archiv


catware.net Verlag

Michael Helming: Fliegende Fische

Michael Helmings neuer Roman - ein Krimi im Stile des magischen Realismus: als Taschenbuch beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 9,80 € - sowie als E-Book für Kindle oder im epub-Format für bloß 4,99 €.


Martin Gohlke: Im Bauch der Titanic

Da wird die Geschichte der westdeutschen Intelligenz lebendig: Martin Gohlkes Roman gibt es als Hardcover mit 394 Seiten beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 19,80 €.


Marc Hieronimus: Der Schritt zur Seite

Die erste Gesamtdarstellung der Décroissance-Bewegung und ihrer Ursprünge, ihrer Motive, Denker und falschen Freunde: Das leidenschaftliche und fundierte Plädoyer für ein anderes Leben ist erhältlich direkt beim catware.net Verlag oder im Buchhandel (ISBN 9783941921634) erhältlich - auch als DRM-freies E-Book.



www.lichtwolf.de