Einige Funktionen dieser Website setzen die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner voraus. Darüber hinaus verwenden wir Cookies von Google, um Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen des catware.net Verlags.

Ok, einverstanden!

lichtwolf.de / Themen / Lebenswelt / "Tweetkesselchen, Runde 4"

Die größte Bratwurst der Welt: Welches Monster sollte Berlin heimsuchen? »»

«« Tweetkesselchen, Runde 3


Lebenswelt am 12.01.2011, 07:00 Uhr (Neues Zeitalter)

Tweetkesselchen, Runde 4

von Timotheus Schneidegger / Kommentare Kommentare (22)

dinge fangen mal an, es folgen mitunter Teil 2 und auch noch Teil 3 - und ganz manchmal, so wie jetzt, hier, bei den Tweetkesselchen, kommt noch ein vierter Teil. Jawohl, die neue Runde des Teekesselchens 2.0 geht los, die Regeln sollten inzwischen bekannt sein!

Schreiben Sie die Lösung als Tweet @lichtwolf oder als Kommentar hier hinein!


Nr. 31: "Ich bin eine fiktive Sehenswürdigkeit für Kafkaleser. Frost und Kaugummi machen mich unbenutzbar."

>>>>>[ Schloss ]<<<<<
- Horschd <12.01.2011, 17:19 Uhr>

>>>>>[ Das ist korrägt! ]<<<<<
- Schneidegger <12.01.2011, 22:16 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 32: "Ohne mich wären verunfallte Wintersportler krummbeinig. Geduldige Reisende folgen meinem Verlauf."

>>>>>[ Schienen, vermute ich. ]<<<<<
- Philipp <21.01.2011, 21:49 Uhr>

>>>>>[ Da vermuten Sie richtig! (Und wehe, Sie haben die richtige Lösung von Facebook abgeschrieben! Wir kontrollieren das!!) ]<<<<<
- Schneidegger <22.01.2011, 10:57 Uhr>

>>>>>[ Da kann ich Sie beruhigen, ich nutze das Gesichterbuch trotz des Drucks aus meiner Umgebung nicht. Aber um meine Liebe zum Lichtwolf auch als blind Folgender im Facebook ausdrücken zu können, werde ich es irgendwann tun! Vielleicht. ]<<<<<
- Philipp <23.01.2011, 09:56 Uhr>

>>>>>[ Verpassen tun Sie nix. Facebook ist wie ein Dia-Abend bei entfernt Bekannten - nur mit Werbung. ]<<<<<
- Schneidegger <27.01.2011, 21:55 Uhr>

>>>>>[ Das ist, glaube ich, die beste Beschreibung von Facebook, die jemals gemacht worden ist. ]<<<<<
- Philipp <29.01.2011, 17:32 Uhr>

>>>>>[ es trifft wirklich punktgenau des pudels kern. ]<<<<<
- Picard und Lindelöf <16.02.2011, 11:50 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 33: "Nicht nur in der Nähe von Türmen mache ich eine gute Figur. Ich habe knallhart mit dem Irrationalismus in der BRD kalkuliert und daran gut verdient."

>>>>>[ ich rate: springer(?) ]<<<<<
- Philipp <26.01.2011, 22:18 Uhr>

>>>>>[ Korrektamundo! Friede sei mit Ihnen! ]<<<<<
- Schneidegger <27.01.2011, 21:53 Uhr>

>>>>>[ Bekomme ich bei 20 gelösten Tweetkesselchen einen Keks? :) ]<<<<<
- Philipp <29.01.2011, 17:32 Uhr>

>>>>>[ Wenn ich den Programmcode richtig verstehe, bekommen Sie *jedes Mal*, wenn Sie kommentieren, einen Keks - bzw. ihr Brauser einen Cookie. ]<<<<<
- Schneidegger <30.01.2011, 11:23 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 34: "Gebe ich den Geist auf, fällt die Dame. Ohne mich floppt die Industrie."

>>>>>[ Der Absatz sollte korrekt sein. ]<<<<<
- Picard und Lindelöf <01.02.2011, 17:25 Uhr>

>>>>>[ So isches! ]<<<<<
- Schneidegger <02.02.2011, 00:32 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 35: "Kriminelle wären einsam ohne mich. Ich verbinde besser als Brücken es vermögen."

>>>>>[ Nach tag und Tag,
Gang und Gang? ]<<<<<
- Horscht <11.02.2011, 20:11 Uhr>

>>>>>[ Yes und ja! ]<<<<<
- Schneidegger <12.02.2011, 08:32 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 36: "Ohne mich halten die Beißer nicht lange. Ich nährte schon den Duce und heute Berlusconi."

>>>>>[ mal ein Lösungsvorschlag: Pasta. ]<<<<<
- Picard und Lindelöf <16.02.2011, 11:49 Uhr>

>>>>>[ Si, si, signores! ]<<<<<
- Schneidegger <16.02.2011, 21:06 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 37: "Ich bin frisch gestrichen. Ich erwarte gewisse Umgangsformen."


Nr. 38: "Mannschaftssport basiert auf mir. Der Kompass auch, aber anders."

>>>>>[ Mit reichlich Gemeinheit biete ich an: Nadel. ]<<<<<
- Horschd <01.03.2011, 23:54 Uhr>

>>>>>[ Nee, es geht nicht ums Innere bzw. eigentlich schon, aber anders. ]<<<<<
- Schneidegger <02.03.2011, 07:55 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 39: "Wer bei Glätte auf mir stürzt, tut sich weh. Wer sich beim Sturz verletzt hat, braucht mich."

>>>>>[ Pflaster. ]<<<<<
- Philipp <07.03.2011, 13:10 Uhr>

>>>>>[ Yeaaah! Aua, aua. ]<<<<<
- Schneidegger <07.03.2011, 13:33 Uhr>

»» Kommentar einfügen


Nr. 40: "Messis können nicht genug von mir haben. Im Sport bin ich interessanter, wenn ich nicht in der Mitte bin."


Stichworte: Tweetkesselchen, Teekesselchen, Twitter, Spiel, Homonym, Raten, Quiz, Lebenswelt

Permalink Permalink short-URL short-URL Facebook Facebook Twittern Twitter


Die größte Bratwurst der Welt: Welches Monster sollte Berlin heimsuchen? »»

«« Tweetkesselchen, Runde 3




Im Einkaufszentrum »

Die aktuelle Ausgabe:

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017), September 2017

Titelthema: Alte Berufe

vorherige Ausgabe

Lichtwolf Nr. 59 (3/2017)

51 alte Berufe im philosophischen Portrait, ausführlicher: Alchemist, Matador, Schuster, Schutzmann, Töpfer und Zensor. Außerdem Lachse, Jacques Ellul und Automobile.


Das nächste Heft erscheint am 20. Dezember 2017 mit dem Titelthema Ins Gesicht. »» Abonnieren


DruckansichtDruckansicht

PDF-Ausgabeals PDF anzeigen

Facebookauf Facebook verlinken

Twitternvia Twitter empfehlen

Kommentare Kommentare (22)


Reklame


Zeigen Sie vor Ihrer peer group Niveau! Egal welches.

Lichtwolf bei Facebook

Werden Sie Lichtwolf-Gefaller bei Facebook!



Monatsbuch

Zeichenkette Stichwort

« Januar 2011 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Stichwortverzeichnis


Archiv


catware.net Verlag

Martin Gohlke: Im Bauch der Titanic

Da wird die Geschichte der westdeutschen Intelligenz lebendig: Martin Gohlkes Roman gibt es als Hardcover mit 394 Seiten beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 19,80 €.


Marc Hieronimus: Der Schritt zur Seite

Die erste Gesamtdarstellung der Décroissance-Bewegung und ihrer Ursprünge, ihrer Motive, Denker und falschen Freunde: Das leidenschaftliche und fundierte Plädoyer für ein anderes Leben ist erhältlich direkt beim catware.net Verlag oder im Buchhandel (ISBN 9783941921634) erhältlich.


David Hume: Von der Regel des Geschmacks

David Humes Essay über die Ästhetik „Von der Regel des Geschmacks“, von Martin Köhler neu übersetzt: als Taschenbuch beim catware.net Verlag oder hier im Einkaufszentrum für nur 6,80 € - sowie als E-Book für Kindle oder im epub-Format für bloß 2,99 €.



www.lichtwolf.de